Das Waldzitherforum
Herzlich Willkommen im Waldzitherforum!




 

Das Waldzitherforum Foren-Übersicht » Instrumentenbau»

Schwarzer Belag / Baustoff an antiken Waldzithern ?

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Schwarzer Belag / Baustoff an antiken Waldzithern ?
BeitragVerfasst am: 25.01.2008, 12:26 Antworten mit Zitat
Asaf


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 33
Wohnort: Baden-Württemberg




Hallo Waldzither-Freunde,

an meinen antiken Waldzithern sind zum Teil Perlmutteinlagen in eine schwarze Spielplatte eingebettet. Weiß jemand aus was diese schwarze Spielplatte besteht? Es sieht aus wie eine Vergussmasse in welche die Perlmuttintarsien eingelegt wurden. Man kann dieses schwarze Material auch abschleifen und polieren.
Gibt es diese Masse evtl. heute auch noch? Wenn ja wo?

Über hilfreiche Infos und Tipps zur Restauration wäre ich Euch dankbar.

Asaf

_________________
Keep on singin´ !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 23.02.2008, 14:45 Antworten mit Zitat
Neitram
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 26
Wohnort: Augsburg




Hmm, keine Ahnung. Vielleicht aus Gießharz oder sowas. Vielleicht gibt es irgendwo Intarsien-Experten, die dir da weiterhelfen können?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neue Waldzither mit schwarzem Belag...
BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 13:30 Antworten mit Zitat
Asaf


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 33
Wohnort: Baden-Württemberg




Danke für die Einschätzung.

Zwischenzeitlich habe ich bei der Fa. Guriema aus Markneukirchen eine neue Waldzither im Internet gesehen, welche auch so einen Belag hat.
Muss mich mal mit denen in Verbindung setzen.

Falls es jemanden interessiert - hier der Link zu besagtem Foto bzw. Firma:

http://www.guriema.de/nr45.htm

Grüße
Asaf

_________________
Keep on singin´ !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 02.09.2015, 18:16 Antworten mit Zitat
Folk-Axel


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.09.2015
Beiträge: 3




Oh, ist ja nicht so viel los hier.

Also: so weit ich weiß, haben die früher (es gab noch keine Kunstharze!) als Einlegemasse Pech (!) genommen. Das gilt natürlich für den Instrumentenbau allgemein - also auch für die Schalllochverzierungen bei Gitarren und Mandolinen.

Bei den neuen Instrumenten von Guriema werden natürlich moderne Materialien benutzt.

Mit zitherigen Grüßen
Axel

_________________
Ich lehre den Wald das Zittern Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 08.10.2015, 19:14 Antworten mit Zitat
Asaf


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 33
Wohnort: Baden-Württemberg




Hallo,
danke für die Info.

Dieses Forum wird fast gar nicht mehr benutzt. Viele Nutzer sind sicherlich umgestiegen auf www.cittern.ning.com und dort bei der Untergruppe Waldzither.
Ansonsten gibt es auch noch www.waldzither-ev.de .

Grüße
Asaf

_________________
Keep on singin´ !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das Waldzitherforum Foren-Übersicht » Instrumentenbau » Schwarzer Belag / Baustoff an antiken Waldzithern ?
 
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum

Design by: Infected-FX