Das Waldzitherforum
Herzlich Willkommen im Waldzitherforum!




 

Das Waldzitherforum Foren-Übersicht » Treffen und Veranstaltungen»

Ideen für das 4. Waldzither-Symposium

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Ideen für das 4. Waldzither-Symposium
BeitragVerfasst am: 05.11.2007, 22:05 Antworten mit Zitat
Neitram
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 26
Wohnort: Augsburg




Hier die Notizen vom Pizza-Paule-Brainstorming "Ideen für das 4. Waldzither-Symposium":

1. Musikerstammtisch

2. im Symposium Kinder integrieren, z.B. Schulen einladen, Stücke für Kinder, Konzert für und mit Kindern

3. anderen Ort für Symposium, z.B. im Thüringer Wald -> Fr. Eckhardt Gasthäuser mit Saal, z.B. Schmiedefeld. Oder in einem Schullandheim

4. Zeit etwas verlängern, mehr Zeit für Musikwerkstatt, z.B. 1 Woche oder einen Feiertag einbeziehen (incl. Brückentag)

5. Anmeldung als Projekt mit Fördermittelanfrage

6. Lehrerfortbildung / Kultusministerium
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 06.11.2007, 12:15 Antworten mit Zitat
Carl Matthias


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Germany, 45470 Mülheim




Hallo Neitram, hallo ins Forum,

ich finde die Idee von Doris Eckard sehr interessant daß wir das
4. Waldzithersymposium in den drei alten restaurierten Gasthäusern stattfinden lassen die im Außenbezirk von Suhl in einem Biosphärenreservat liegen.

Vorteile wären neben der schönen Umgebung auch dass es preiswertere Übernachtungen gibt und es so vielleicht einfacher ist das Symposium zu verlängern. So gewissermaßen ein Waldzithersymposium mit einem Schuss Urlaub.

Für das Konzert und den angedachten Musikerstammtisch könnten wir dann nach Suhl in den Ort gehen.

Wie denkt Ihr darüber?
Liebe Grüße
Carl Matthias
Winken
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 08.11.2007, 13:20 Antworten mit Zitat
Steffen


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1




Hallo,


ja Ideen gibt es immer viele, die Umsetzung ist das eigendliche Problem.

Bis lang fand ich das mit dem Hotel eigendlich ganz annehmbar, gerade mit den vielen Möglichkeiten, in verschiedenen Räumen, die sich da bieten.

Suhl würde ich auch beibehalten wollen. Die Initiatorin des Symposium´s aus dem Süden unseren schönen Deutschen Landes hat sich immer sehr viel Arbeit gemacht und die Resonanz ist ja steigend.

So denke ich, sollten wir einen Weg der Arbeitsteilung finden und das Symposium am altbewährten Ort fortführen. Komischerweise hatte sich ja nun die Stadt Suhl eingemischt als Schirmherr Smilie, vieleicht kann man das ja auch Positiv nutzen, z.B. die Kostenübernehme für die Druckartikel und so, also alles was Orgatechnisch in öffentlichen Bereichen abgefangen werden kann. z.B.

Ich finde es sehr gut das wir uns jetzt schon Gedanken machen für das 4., denn zwei Jahre sind schnell um, stimmt´s ????

_________________
-alles wird gut-
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 09:20 Antworten mit Zitat
Martina Rosenberger


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 10
Wohnort: 86381 Krumbach




Suhl würde ich auch beibehalten wollen. Die Initiatorin des Symposium´s aus dem Süden unseren schönen Deutschen Landes hat sich immer sehr viel Arbeit gemacht und die Resonanz ist ja steigend.

So denke ich, sollten wir einen Weg der Arbeitsteilung finden und das Symposium am altbewährten Ort fortführen.


Danke Steffen, ich würde mich wirklich über Entlastung freuen. Das Hotel hat schon Wunsch auf Fortsetzung angemeldet. Aber ich finde, gerade weil es jetzt noch frisch ist, dass wir jetzt schon creativ das nächste besprechen sollten, auch mit neuen Ideen.

Martina
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 11.11.2007, 21:35 Antworten mit Zitat
Carl Matthias


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Germany, 45470 Mülheim




Hallo Steffen,

Doris vom Kulturamt hat den neuen Ort ins Gespräch gebracht.
Das muss ein wunderbarer Ort am Stadtrand von Suhl sein, auch mit
sehr vielen nutzbaren Räumen und Übernachtungsplätzen.
Dazu ist die Übernachtung dort preiswerter was für die weitergereisten
Teilnehmer auch ein Vorteil wäre.

Sollten wir Ullis Idee des Musikerstammtisches umsetzen würde ohnehin
etwas räumliche Veränderung gut passen.

Liebe Grüße Auf den Arm nehmen
Carl Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 23.11.2007, 15:18 Antworten mit Zitat
Uli Otto


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Regensburg




Ich fände es schön, Suhl durchaus beizubehalten, wobei man sich bzgl. des Engagements der Stadt keine allzu großen Illusionen machen sollte. Gerade die dortigen Kulturverantwortlichen erscheinen mir als nicht besonders kompetent. Ich denke, dass da manch einer vor allem "im Windschatten" der doch erfolgreichen Veranstaltung fahren möchte.

I c h hätte zum einen gerne mehr Zeit für wirklich g e m e i n s a m e Aktivitäten, ohne dass man im Prinzip v.a. das Schlusskonzert im Auge hat und darauf hinübt. Dabei würde ich auch gerne längeren Konzerten von Kollegen lauschen, mit ihnen über ihre inhaltlichen und thematischen Vorgaben und Quellen diskutieren, Lieder und sonstige Informationen dazu austauschen, ihre wirklichen Liebllingsstücke und -lieder kennenlernen, weil mir das auch die betreffenden M e n s c h e n näher brächte.

Dafür aber könnte ich mir aber durchaus auch abgelegenere und gemütlichere Örtlichkeiten vorstellen, welche einem solchen Vorhaben dienlicher wären. Natürlich könnte/sollte es weiterhin - wegen einer Öffentlichkeitswirkung - ein größeres gemeinsames Abschlusskonzert geben, doch wenn wir auf Dauer Publikum haben wollen, empfiehlt es sich, hier nicht auf dieses zu warten.

Ich denke, dass man mehr und offensiver auf das Publikum, und dabei gerade auch auf junge Leute zugehen sollte. Diese gehen nämlich normalerweise nicht in Veranstaltungen von Musikern, die sie nicht - zumal nicht von den Medien her! - kennen und sind oft auch nicht für Musikrichtungen offen, die sie nicht kennen.

Vielmehr könnten einige von uns aher doch durchaus bereits im Vorfeld mehr oder weniger "spontan" in Kneipen und an anderen öffentlichen Orten in Suhl und Umgebung spielen, an Schulen auftreten, um so auf unser Instrument und auf unsere Programme aufmerksam zu machen, ohne dass dies natürliche gleich in pure Selbstdarstellung ausarten müsste/sollte.

Obgleich ein bereits friedhofsblonder Musikveteran habe ich mir meine musikalischen und gesellschaftlichen Ideale bewahrt, wobei man hier nicht "mit missionarischem Eifer" auftreten, sondern vielmehr nur Angebote machen sollte. Wenn die angenommen werden, schön und gut, wenn nicht, auch gut... Nur sollte man etwas offensiv anbieten.

_________________
Keep on woodtrembling!

Uli Otto, Eichendorffstrraße 34, 93051 Regensburg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wann findet denn das nächste Treffen nun statt?
BeitragVerfasst am: 30.11.2008, 21:37 Antworten mit Zitat
Asaf


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 33
Wohnort: Baden-Württemberg




Hallo Leute,

gibt es denn schon einen Termin für ein nächstes Waldzither-Symposium??

Grüße
Asaf

_________________
Keep on singin´ !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 01.12.2008, 03:14 Antworten mit Zitat
Carl Matthias


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.11.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Germany, 45470 Mülheim




Smilie Hallo Asaf,

bisher fand das Symposium immer im Herbst statt.
Das hiesse da also im Oktober 2009.

Da Martina Rosenberger aber die Organisation definitiv im nächsten Jahr
nicht noch einmal machen möchte, können wir uns an dieser Stelle auch schon mal beginnen Gedanken zu machen. wann genau das 4. Waldzither-Symposium stattfinden soll.

Liebe Grüße aus Mülheim
Carl Matthias
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Das Waldzitherforum Foren-Übersicht » Treffen und Veranstaltungen » Ideen für das 4. Waldzither-Symposium
 
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  



Tags
Kinder, Musik

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum

Design by: Infected-FX